Hannah goes to the United States

Ten Months far away

 
06Mai
2014

PROM!!!

Ich hoffe, du hast den Eintrag darunter gelesen und hast gespannt auf diesen hier gewartet!! Denn dieses Wochenende war PROM an meiner Schule! An die, die sich jetzt denken.. was ist denn jetzt das Besondere an Prom .. oder was genau ist denn Prom? Hier die Erklärung: Prom ist ein Tanz für Juniors und Seniors (11.+12.Klässler) in High School. Doch das ist noch nicht alles. Da muss das perfekte Kleid her, Schuhe, Frisur, Nägel und Makeup muss alles gemacht werden. All das wird Wochen bevor in der Schule, meistens beim Lunch besprochen, damit Freundinnen auf keinen Fall das gleiche Kleid tragen werden. Vor ein paar Wochen gingen dann auch meine Freundinnen und ich Kleider kaufen! :)

Am Prom Tag ging es dann morgens um 10:30 die Nägel machen, um 12:00 die Haare und dann zurück zum Haus meiner Freundin, um alles zusammen fertig zu bekommen. Das Date meiner Freundin hat uns dann abgeholt und wir sind los nach Columbia, um dort viele Fotos zu schießen. Danach ging es ganz traditionell zum Dinner und gegen 9 dann zum eigentlichen Prom. Obwohl es in der Cafeteria unserer Schule war, hat es trotzdem echt viel Spaß gemacht!! Ich sag mal nur so manche Amis haben einen seeehr sonderbaren Tanzstyle.. :D

Nach all dem Tanzen sind wir dann zum Afterprom, wo meine Gruppe dann zu einem der Jungs Häuser ist. Dort hatten wir ein kleines Lagerfeuer und haben weiter getanzt bei Just Dance.

Am nächsten Tag sind wir alle zusammen zum See gefahren und ich bin zum ersten Mal auf einem Jetski gefahren!! Wir waren auch tubing!! Das hat alles soo Spaß gemacht!! Ich habe leider nicht so viele Bilder vom See, aber tubing ist das, wenn man auf einer runden Luftmatratze hinten an einem Boot an einer langen Schnur befestigt ist und dann hinter dem Boot herum springt!! Das hat so viel Spaß gemacht! :)

Das ganze Wochenende war einfach nur der Hammer, vor allem weil es jetzt auch um die 80-90° Fahrenheit (20-30°C) hat!!! :)

Hannah

PROM

 

06Mai
2014

Ohio + North Cackalacky <3

Hallo ihr Lieben!

Vor ein paar Wochen hatten wir hier in South Carolina unsere Spring Break für eine Woche. Viele sind zum Strand gegangen um sich ein wenig zu bräunen, wir jedoch sind in den Norden gefahren. Genauer gesagt nach OHIO! Auf der langen Fahrt rauf konnte ich sogar ein paar neue Staaten auf meine Liste setzen, und zwar Tennessee und Kentucky und dann natürlich Ohio. Nach dem wir die Malls in Ohio ausverkauft hatten, haben wir eine kleine Sightseeingtour zur Ohio State University gemacht. Der Campus ist riesig groß und wunderschön! Überall sind College Students herumgelaufen und es war einfach eine schöne Atmosphäre mit dem großen Park, der riesigen Gym und natürlich dem übergroßen Buckeye Football Stadium. Auf dem Heimweg sind wir den anderen Weg durch West Virginia und Virginia gefahren, damit ich noch zwei weitere Staaten auf meine Liste setzen konnte J Auf unserem Roadtrip zurück haben wir das ABC-Song Spiel gespielt. Jeder im Auto spielt ein Lied mit dem Anfangsbuchstaben A dann B und so weiter. Das ist echt ein guter Zeitvertreiber auf einer langen Fahrt und jeder kommt dazu seine Musik zu hören. Als wir durch West Virginia gefahren sind, musste natürlich das Lied her: “Country Roads,take me home,to the place, 
        I belong, West Virginia, mountain momma, 
        take me home,country roads. “

Unser kurzer, aber schöner Ohio Trip war so toll und ich liebe diese Roadtrips durch die Staaten!:)

Das nächste Wochenende sind wir ab nach North Carolina für Katie’s Basketball Tournament. Dort hatten wir die Freude auf ein Lady Antebellum Konzert zu gehen. Wahrscheinlich kennt diese Band in Deutschland oder auch nördlich von North Carolina keiner, denn es ist eine der südlichen Country Bands, ich liebe Country Musik seit ich hier bin!

Dieses Wochenende war dann eines der aufregendsten Wochenenden hier!! Du willst wissen, was es war? Les meinen nächsten Eintrag! :)

Hannah

 OHIO Concert in NC

05April
2014

life in the states

Hallo ihr lieben Blogleser,

In letzter Zeit genieße ich mein Leben hier einfach nur noch. Das Wetter ist so wunderschön, dass wir viel Zeit draußen bei Lacrosse Spielen, Track meets oder practice oder einfach im Garten, wie jetzt gerade verbringen. gestern habe ich auch schon die ersten Leute in unserem Nachbarschaftspool entedeckt. Es ist echt wie Sommer hier! :) Das Rennen macht bei solchem Wetter auch novh viel mehr Spaß und auch wenn ich jetzt nicht asdie Beste bin, die Tatsache, dass ich jeden Tag renne und zur gleichen Zeit, Zeit mit meinen Freunden hier verbringe, ist einfach echt schön!

 unsere alice in wonderland show geht auch vorran, schließlich haben wir ja unsere shows schon in einem monat!! Zum größten Teil machen wir unsere Kostüme auch selber. Also haben wir schon viele Stunden damit verbracht, Stoff zusammen zu pinnen, auszuschneiden und zusammen zu nähen. Wir alle hoffen, auf eine tolle Show!!

Unser Prom ist auch schon in einem Monat und es wird immer aufregender. Jedoch bevor das alles los geht, brauche ich ja erstmal ein typisches Promkleid, welches ich mir bald kaufen werde!

In einer Woche fängt dann auch unsere Spring Break an und das heißt für mich ab nach Ohio!!! :) 

Auf diesen großen Trip freue ich mich schon riesig!!

 

 

April... das heißt für fast alle Austauschschüler jetzt auch schon, dass es nur noch 2 Monate bis zur Rückkehr sind. Da kommt einem natürlich viel in den Kopf. Nur noch 2 Monate?! Das Jahr ist schon fast zu Ende und ich kann mich noch genau an meinen ersten Tag hier erinnern. Wie viel sich verändert hat!! Ich weiß noch ganz genau, dass ich mir überlegt hatte, nur 3-5 Monate von zuhause wegzugehen. Das ist natürlich bei jedem  Menschen anders, aber ich wei ß ganz genau, dass 10 Monate die beste Entscheidung für mich selbst war. Nach 5 Monaten hat man zwar viele neue Erlebnisse gehabt aber nCh 10 Monaten hat man ein neues Leben in seinem Gastland aufgebaut, dass ei em sehr viel wert gewordeb ist. Das waren die überzeugubgspunkte für meine 10 Monate hier bevor ich kam und jetzt weiß ich, dass es wahr ist. 

Ich hoffe ich konnte einem zukünftigen Austauschschüler ein wenig bei der Entscheidung helfen!

Liebe Grüße,

Eure Hannah

 

 

 

 

08März
2014

First track meet

Hey y'all!! On wednesday was our very first track meet against two other schools. Our whole team rode the bus with our matching warm ups and uniforms underneath it. Unfortunately, it was freezing! The meet started at 5pm with the 4x100m. The other schools were so good that we barely won an event but it was still so much fun!! I ran 100m and 200m. Luckily a few of my friends ran it with me because a track meet like that can be pretty confusing, especially if you're there for your first time!! There are people everywhere asking where to go and what to do. However, track made me really tired the last days and we came home at about 9 or 10 in the evening on wednesday. Overall everybody did so great and I'm so looking forward to the next meets!! Good job & love y'all! 

Jetzt noch für alle, die es lieber in deutsch lesen :)

Am Mittwoch war unser ersten Track Meet gegen zwei andere Schulen. Unser ganzes Team ist gleich nach der Schule mit den selben Trainingsanzügen und Uniforms im Bus zu einer der Schulen, da das Meet um 5pm angefangen hat. Es gab ziemlich viele verschiedene Events von 4x100m über Hürdenlauf, 2 Miles oder 800m. Leider war es richtig kalt, aber es hat trotzdem echt viel Spaß gemacht! Ich bin 100m und 200m gerannt und war sogar nicht letzte :D Die anderen zwei Schulen waren jedoch richtig gut und haben uns in fast allen Events geschlagen. Das führte am Tag darauf natürlich zu härterem Training und morgen, Samstag, dürfen wir um 10 Uhr morgens rennen. So hart und erschöpfend es auch ist, es macht riesen Spaß mit meinen Freunden im gleichen Team zu sein und alles gemeinsam zu machen:)

Das wars auch schon wieder, ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! :) TRACK

23Februar
2014

Update 2/23/14

Hallo ihr Lieben, 

Heute gibt es einfach mal ein kleines Update, was gerade so passiert und ein paar Sachen auf die ich mich die nächsten Monate freue.

Seit letzter Woche ist hier, nach dem Eis/Schneesturm, der Frühling eingekehrt und das passend zum Beginn der Track season :)  Am 5. März treten wir zum ersten Mal dieses Jahres gegen eine andere Schule an. Dafür bekommen wir Ende dieser Woche dann auch unsere Trikots. Schon 5 Tage später ist dann unser erstes Meet, bei dem wir dann gegen ganz viele andere Schulen hier aus der Gegend antreten. Insgesamt haben wir 15 Meets, die bis Mitte Mai gehen.

In meiner Play Performance Klasse werden wir im Mai "Alice in Wonderland" als Musical aufführen. Zurzeit lernen wir unseren zweiten Tanz und den passenden Song dazu. Die ganze Gruppe zusammen ist immer richtig motiviert und es macht einfach nur Spaß. Ich freue mich schon richtig weiter an der Show zu "arbeiten" und es dann aufzuführen!! Zum Anderen hat mir meine Lehrerin eine neue, recht große Rolle gegeben, da die eigentliche Rolle sie nicht mehr spielen kann. Also darf ich jetzt als Cheshire Cat 2 schön viele Zeilen lernen. Und das alles auf Englisch. Aber das ist jetzt, zum Glück, nach mehr als 6 Monaten garkein großes Problem mehr. :)

In Food&Nutrition kochen oder backen wir fast jeden Tag. Wir machten schon, Chicken Fried Rice, Brownies, Haferflockenbrei, Cookies, Peanut Butter Crispies und alles mögliche andere. Solche Klassen, wie hier bräuchten wir mal in Deutschland, um bisschen Spaß in die Schule zu bringen!!

Hannah

 

 

 

 

Auf dieser Seite werden lediglich die 5 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.